Corona-Regeln

Corona-Regeln

Nach der Corona-Zwangspause müssen Sie in unseren Begegnungsstätten einige Dinge beachten – zu unser aller Schutz. Unsere aktuellen Angebote entnehmen Sie daher bitte den Aushängen vor Ort, in den lokalen Medien oder hier auf unserer Homepage.

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Mieterinnen und Mieter,

derzeit ist alles anders - aufgrund der steigenden Infektionszahlen schließen wir unsere WohnbauTreffs und das Südstadtzentrum vorerst für Gruppenangebote.

Einzelberatungen können nach Terminabsprache mit unseren Kooperationspartnern weiterhin stattfinden. Wir bitten jedoch, die vorgebenen Hygieneauflagen unbedingt einzuhalten:

  1. Personen, die Symptome einer COVID-19-Erkrankung haben, dürfen nicht an Veranstaltungen und Beratungen teilnehmen. Das gilt auch für Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Erkrankten hatten.
  2. Eine vorhergehende telefonische Anmeldung ist dringend erforderlich.
  3. Persönliche Kontaktdaten werden dokumentiert und 30 Tage aufbewahrt. Dem Gesundheitsamt werden auf Verlangen die Daten zur Verfügung gestellt.
  4. Bei einer Kenntnis über eine Infektion muss umgehend die Ansprechpartnerin des Treffs kontaktiert werden.
  5. Beim Betreten der Treffs muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen und der Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten werden.
  6. Trotz dieser Hygienemaßnahmen verbleibt ein Restrisiko. Die Verantwortung liegt bei jedem selbst.

Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an Frau Petra Stürmer.

Außerdem haben wir Ihnen einige Service-Nummern zusammengestellt, die Ihnen in verschiedenen Bereichen weiterhelfen können:

Mitarbeiter/in

Petra Stürmer

Diplom-Sozialpädagogin
Soziales Management / Seniorenberatung / Wohnbau-Treffs

05341/3006-77

E-Mail senden

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z. B. Schriftarten, Karten oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln Datenschutzinformationen